.

Lauftreff Urbach

Jogging und Walking

Home

Der Lauftreff Urbach

Aktivitäten

Aktuelles

Aktuelles 

 

30 Jahre Lauftreff Urbach

Samstag 03. November 2018

Wanderung von Endersbach nach Rotenberg, Gaststätte Weingärtle, über Y-Burg und Kernerturm.

Reine Gehzeit ca. 2 Std.

Abfahrt am Bhf. Urbach 13.10 Uhr R 2 (wg. Fahrkartenkauf bitte frühzeitig da sein)

Umsteigen  und Zusteigen Bhf. Schorndorf ab 13.18 Uhr S 2

Essen in Rotenberg ca. 17 Uhr

Rückweg alternativ mit Bus ab Rotenberg oder Abmarsch nach Untertürkheim.

Vorschau:

Ab Oktober gelten wieder die Winter-Anfangszeiten!  

21.10.2018 - Einladung zum WLV-Kongress, Ludwigsburg - https://www.wlv-sport.de/home/bildung/die-wlv-kongress-reihe/bewegung-gesundheit

27.10.2018 - Einladung zum 28. Albmarathon. Es gibt einige Änderungen zur Ausschreibung - www.albmarathon.de

10.11.2018 - Einladung zum 42. Sportmedizinischen Seminar, Stuttgart - https://veranstaltungen.wlsb.de/spomed

23.11.2018 - Sportlerehrung, 19.00 Uhr, Auerbachhalle

29.09.2019 - Remstalmarathon

Rückblick:

23.09.2018 - Schneckabuckllauf Rohrbronn

Auch dieser Lauf war durch die angekündigte Sturmwarnung  beeinträchtigt. Nur die 5 km-Runde war freigegeben. Renate Lütje ist dort als Einzige vom LT gelaufen. Die Zeit wird von den Teilnehmern selbst gemessen.

23.09.2018 - 14. Einstein-Marathon

Bericht von Erika Schröppel: Es war wieder eine rundum ausgezeichnete Veranstaltung. Bis fast zum Schluss war es angenehm  kühl, erst in der Stadt kam die Sonne durch, aber es wehte ein kräftiger Wind. Ich bin den Nordic-Walking-HM gelaufen und war die 76. von 155 Finishern. Zeit 2:59:11.
Im Internet www.einstein-marathon.de 

09.09.2018 - 14. Lauterner Landschaftsläufe

Ein Bericht von Manfred Rapp: Diesmal war ich in Lautern bei Heubach. Eine schöne Veranstaltung. Die Läufe kann man getrost als Bergläufe einstufen. Sie sind für unsere Verhältnisse echt hammerhart.  Bei sonnigem Wetter ging es um 9.30 Uhr los. Ich war gut mit dabei, leider musste ich auf Grund von Wadenkrämpfen das Tempo ab  km 17 etwas zurückschrauben.  Trotzdem hat es mal  wieder auf Platz 1 in der AK gereicht. Die Zeit 2:15:50h, Platz 57 gesamt. Strecke 23,6 km.
Weiteres www.svlautern.de 

05.08.2018 - Tegelberglauf

Bericht von Manfred Rapp: Und noch eins drauf: Am Sonntag war ich dann noch beim Tegelberglauf, wo auch die Meisterschaften des Bezirks Schwaben stattfanden. Sonne pur und patschnass im Ziel vom Schwitzen. Leider nur Platz 4 in der Altersklasse, 1:14,6, ja man nimmts genau, mit Lichtschranke gemessen. Der Georg Gross Jahrgang 38 war auch wieder dabei. Ich konnte erst nach 2,5 km an ihm vorbeiziehen.
Alles weitere unter https://www.tegelberglauf.tsv-schwangau.de

29.07.2018 - Widdersteintrail

Manfred Rapp war im Kleinwalsertal und bewältigte den Widdersteintrail, ein Berglauf mit 15 km und 980 Hm. Von 444 Finishern belegte er in seiner AK 65 den dritten Platz, in einer Zeit von 02:22:53.
Sein Bericht: Der Widdersteintrail ist schon etwas heftig, oder etwas verrückt darf man wohl sein. Am Start edler Sonnenschein und auf 1800 m Höhe zeigten sich schon dunkelblaue Gewitterwolken. Oh, oh, Erinnerungen an den Zugspitzlauf 2008 wurden wach. Nach einer Stunde kam frischer Wind auf und es fing zu regnen an. Danach wolkenbruchartiger Hagelschauer, massieren soll ja gesund sein. Blitz und Donner hallten vom Widderstein herab. Die Bäche schwollen an, die Bergwege wurden zu kleinen Bächen und die Almen zur Rutschpartie. Bin auch mal seitlich weggerutscht, aber war ja alles nur Dreck! Talwärts wurde der Regen dann etwas wärmer und zur Siegerehrung lachte wieder die Sonne. In der Bergabwertung war ich übrigens 2. in der Altersklasse mit 1 min Abstand.

Weiteres und Fotos unter http://www.trailchallenge.at

28.07.2018 - 7. Rechberghäuser Sommernachtslauf

Herbert Bobermien berichtet: Am 28.07. habe ich am 10 km-Lauf teilgenommen. Ergebnis: Platz 81 von 264 Teilnehmern, 50:24 min, 1. AK 75 mit 3 Teilnehmern.
Im Internet: www.sommernachtslauf.de

08.07.2018 - 33. Steinenberger Waldlauf

 Bei diesem traditionellen Lauf  waren zwei Teilnehmer des LT:

Waldlauf HM Rapp, Manfred 01:55:55 M 65 2.
11,3 km Trappe, Monika 1:14:36 W 60 1.


Im Internet www.sportfreunde-steinenberg.de

24.06.2018 - 25. Stuttgart-Lauf

Auch in diesem Jahr ist Eckhard Mack die 7 km Walking-Strecke gelaufen. Seine Zeit 00.50.32 und er war in der Spitzengruppe. Insgesamt 111 Finisher sind gelistet.
www.stuttgart-lauf.de

23.06.2018 - 66. Stuifenläufe

Herbert Bobermien war in Wissgoldingen beim Stuifenlauf, eine Strecke von 11 km und mit 384 Hm. Er belegte Platz 30 bei 54 Finishern. In seiner AK 75 war er Erster, mit einer Zeit von 57:46.
Im Internet unter www.tv-wissgoldingen.de

23.06.2018 - 7. Essinger Panoramaläufe

Bericht von Erika Schröppel: 'Walk the Rock' über 10 km. Nach 2 km kam die Steigung auf den Theisenberg über einen ausgewaschenen und felsigen Trail, die Strecke durch den Wald dagegen war sehr angenehm zu laufen. Bei nur 6 Teilnehmern im Nordic Walking war ich vorne weg und allein unterwegs, denn die Starts für die weiteren Läufe erfolgten erst eine Stunde später.  Meine Zeit: 1:30:47 und Erste gesamt.
Weiteres unter www.lac-essingen.de

10.06.2018 - 30. Hohenneuffen-Berglauf

Beim Berglauf war Manfred Rapp. Die Strecke hat 9,3 km bei HM +535/-180 m. Sein Bericht: Am Sonntag fand der Hohenneuffen-Berglauf statt. Gleichzeitig war es auch  die Baden-Württembergische Berglaufmeisterschaft. Sonne pur bis km 4,5, danach ging es überwiegend durch den  Wald. Platz 328 von 500 Teilnehmern und Platz 11 von 15 Teilnehmern in der Altersklasse. In 1:05:26h war ich oben; man will ja wissen wo man steht im Ländle.  Leistungen: 12 € bei Voranmeldung, und im Ziel gab es 1 Paar Laufsocken gratis dazu! und noch 2 Gutscheine für 10,00 € Eintritt in die Therme.

Im Internet www.hohenneuffen-berglauf.de

09.06.2018 - 7. Bargauer Fladenlauf

Dort ist Alexander Schreitmüller gelaufen, in einer Zeit von 78:22:00 als Nordic Walker und er war der Erste im Ziel. Eine kleine aber feine Veranstaltung mit 10,4 km Strecke und einigen steilen  Passagen. Die dazugehörigen Teigfladen werden im Backhaus gebacken und auch bei der Siegerehrung verteilt.
Weiteres unter https://lauftreffbargau.jimdo.com

     

   

09.06.2018 - 27. Welzheimer Limesläufe

Gegen Abend kam ein reichlicher Gewitterregen, was Pfützen und Schlamm zur Folge hatte. Die Teilnehmer der langen Läufe hat es unterwegs voll erwischt, der Start zum Nordic Walking konnte kurz verschoben werden, bis der Guss in leichten Regen überging. Vom LT wurden nass und haben erfolgreich gefinisht:

Welzheimer Waldlauf HM Bauer,Annegret 01:33:20 W erste gesamt                             
Nordic Walking 7,5 km Mack, Eckhard 00:55:36 M dritter gesamt
  Schröppel, Erika 01:01:17 W fünfte gesamt

   Die Erstplatzierten beim HM

Weiteres www.tsfwelzheim.de

26.05.2018 - Seenlauf im Tannheimer Tal

Bericht von Moni: Am Samstag fand im Tannheimer Tal der Seenlauf über 22,7 km statt, bei Temperaturen um 25 Grad und Sonne war es ein "heißer" Start, von Tannheim Richtung Vilsalpsee, zurück nach Tannheim, weiter zum Haldensee und über Grän zurück nach Tannheim. Unterwegs hat es allerdings angefangen zu nieseln, was für uns Läufer kein Nachteil war. 287 Teilnehmer erreichten das Ziel.

Trappe, Lutz 2:07:09 Std M 65 3.
Trappe, Monika 2:35:27 Std. W 60 7.

 

06.05.2018 - 8. Barbarossa-Berglauf

Alexander Schreitmüller war in Göppingen beim 10 km Nordic Walking-Lauf. Er erreichte eine Zeit von 1:14:14, in der AK 50 den 2. Platz, und war der Gesamt-Dritte. Dazu sein Bericht: Ich habe am 6.5.18 am Barbarossa-Berglauf über 10 km teilgenommen, mit insgesamt 96 Teilnehmern. Es waren sommerliche Temperaturen von über 25 Grad. Auf der tollen Strecke hatte es mehrere steile Anstiege. Während des Laufs  hatte man schöne Ausblicke auf die Kaiserberge. Leider hat eine nicht eindeutige Beschilderung relativ am Anfang dazu geführt, dass ich mit einigen anderen falsch abgebogen bin, was nachher schon etwas Zeit gekostet hat. Es war eine insgesamt gelungene Veranstaltung.
Im Internet : www.barbarossa-berglauf.de

28.05.2018 - Benefizlauf Plüderhausen

Ein schöner Lauftag für die Stiftung Karl-Heinz Böhm. Die zur Verfügung gestellten Spendengelder wurden erlaufen.

22.04.2018 - 26. Remstallauf

In Winterbach ist Manfred Rapp die 10 km-Strecke gelaufen. Seine Zeit: 00:53:50, in der AK 65 der Zweite.
Weiteres unter www.remstal-lauf.de

 15.04.2018 - 17. Liwa-Laufevent 

Es war wieder ein perfekter Tag in Lichtenwald, trockenes Wetter, angenehme Temperaturen. Vom LT waren dabei:

10  km Lauf Banaditsch, Walter 50:32 M 65 2.
  Bobermien, Herbert 51:23 M 75 1.
9 km Nordic Walking Schreitmüller, Alexander 1:03:42 M 50 1.
  Mack, Eckhard 1:06:57 M 65 1.
  Schröppel, Erika 1:11:39 W 75 1.
  Kurz, Uli 1:14:23 M 60 1.
  Lütje, Renate 1:17:45 W 60 1.

 


www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de

08.04.2018 - 9. BDS Altstadtlauf

Alexander Schreitmüller berichtet: Ich hab am Sonntag wieder am Stadtlauf in Schorndorf teilgenommen. Bei tollem Laufwetter mit über 20 Grad habe ich die Strecke durch die Altstadt mit immerhin 60 Teilnehmern in einer Zeit von 26:26 min als Gesamterster gewalkt. Als Zweiter kam Eckhard Mack über die Ziellinie als  Walker, in einer Zeit von 0:27:50.

     

Im Internet: www.facebook.com/Schorndorf-bewegt

08.04.2018 - 33. Solitudelauf

Bericht von Monika Trappe: Am Sonntag fand in Gerlingen der 33. Solitude-Halbmarathon-Lauf statt, bei wunderschönem Frühlingswetter. Die Zeit: 2:12:22 Std. , dritter Platz in der AK W 60, bei 481 Finishern.
Weiteres bei www.solitudelauf.de

18.03.2018 - Hinkelstein Trail

HarryTrailHirsch war am Sonntag in Otterberg nahe Kaiserslautern unterwegs. Da fand der Hinkelstein Wander/Trail Marathon statt. Das Ganze ist ohne Zeitnahme nur mit Stempelkarte. Der Hitsch hatte mit seinen Lauffreunden einen schönen Schneetag.

     

17.03.2018 - 32. Gmünder Stadtlauf

Beim Stadtlauf in Schwäb. Gmünd gab es 462 Finisher. Bei der 10 km-Bosch Challenge waren vom LT dabei:

Banaditsch, Walter 0:51:43 M 65 1.
Trappe, Monika 1:00:29 W 60 3.

Im Internet: www.gmuender-stadtlauf.de

24.02.2018 - 3. Lauf der DJK-Winterlaufserie

Der dritte und letzte Lauf in Göppingen beim 10 km-Wölpert-Hauptlauf fand auf einer teils vereisten Strecke statt, auch musste einer aus dem Team passen. 

Banaditsch, Walter     0:54:15   M 65   3.           Serienwertung   Gesamtzeit 2.40.46 Std.    M 65   2.   
Trappe, Monika 1:02:26 W 60 4.    Serienwertung Gesamtzeit 3.08.21 Std. W 60 2.

Weiteres www.djk-winterlaufserie.de

20.01.2018 - 2. Lauf der DJK Winterlaufserie

Ein widriges Matsch- und Regenwetter kennzeichnete diesen 2. Lauf der Serie, trotzdem waren die drei Läufer auf der Strecke.

Trappe, Lutz

0:53:37 M 65 2.
Banaditsch, Walter 0:54:52 M 65 4.
Trappe, Monika 1:01:47 W 60 2.

Weiteres bei www.djk-winterlaufserie.de

31.12.2017 - 27. Stuttgarter Silvesterlauf

Ein Lauf bei der Solitude mit zwei Runden um den Fasanengarten. Annegret Bauer lief die 11 km wieder erfolgreich in 00:46:04, in ihrer AK W 50 wurde sie Erste.

Listen bei http://my5.raceresult.com, weiteres www.stuttgarter-silvesterlauf.de

31.12.2017 - 14. Ottenbacher Silvesterlauf

Wir hatten wider Erwarten schönes Laufwetter, aber die Strecke war ziemlich aufgeweicht.  Die 6,5 km-Route für die Nordic Walker hatte eine ordentliche Steigung, ist landschaftliche schön gelegen zwischen Hohenstaufen und Rechberg. Zum Abschluss in der Halle gab es Kuchen oder Deftiges und dazu Blasmusik.

Schreitmüller, Alexander 00:49:41 Platz 7 M 4.
Schröppel, Erika 00:55:32 Platz 15 W 7.

Weiteres bei www.tsv-ottenbach.de, Listen bei www.abavent.de

16.12.2017 - 30. DJK Winterlaufserie

Zum ersten Lauf der Serie hat sich wieder das bewährte Team zusammengefunden. Beim 10 km-Wölpertlauf musste der Traditionskurs zwei mal durchlaufen werden.

Banaditsch, Walter 0:51:39 M 65 2.
Trappe, Lutz 0:53:46 M 65 3.
Trappe, Monika 1:04:08 W 60 3.

  Weiteres bei www.djk-winterlauf.de

24.11.2017 - Sportlerehrung

Wie jedes Jahr wurden von der Gemeinde wieder die besonderen Leistungen anerkannt. Zur Einführung gab es eine ausgezeichnete Darstellung der Rope Skipper aus Geradstetten.

     

  

 

22.11.2017 - Sportabzeichen

Die erfolgreichen Teilnehmer des LT bei der Sportabzeichenprüfung:

 

05.11.2017 - 37. Obersulmer Volkslauf

Ein Lauf um den Breitenauer See bei regnerischem Wetter. Alexander Schreitmüller bewältigte die 10 km-Strecke als Nordic Walker in 1:11:44 und war gesamt 2.
Weiteres bei www.tsv-willsbach.de 

04.11.2017 - 37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf

Monika Trappe hat sich bei herrlichem Laufwetter noch kurz entschlossen zu diesem Lauf  angemeldet und sie war in ihrer AK erfolgreich. Die 10 km lief sie in 59.05 min und kam auf  den 1. Platz in der AK W 60.
Im Internet www. ek-schwaikheim.de

28.10.2017 - 29. Jahrestag

Anlässlich des Jahrestags des LT wanderten wir nach Adelberg in die Kloster-Pizzeria. Zunächst ein steiler Anstieg durch den herbstlichen Wald, dann oben ein Panorama-Blick auf die Kaiserberge.

21.10.2017 - Alb-Marathon Schwäbisch Gmünd

Die Bergspezialisten waren in Gmünd beim 25 km-Lauf mit 780 Hm auf den Rechberg. Alle vom LT standen auf dem Treppchen! Herbert behauptete durchs Hölltal in seiner AK den ersten Platz. Das Wetter blieb trocken aber vergleichsweise warm mit hoher Luftfeuchtigkeit. Gefinisht haben:

25 km  Rapp, Manfred 2:35:18,0 M 65 1.
   Banaditsch, Walter  2:38:11,0 M 65 2.
  Trappe, Lutz 2:42:13,0 M 65 3.
  Trappe, Monika 3:12:15,0 W 60 2.
10 km Bobermien, Herbert 0:48:22 M 70 1.


Infos www.albmarathon.de

24.09.2017 - 32. Ingersheimer Herbstlauf

An diesem Lauf über 10 km hat Annegret Bauer sehr erfolgreich teilgenommen.  Sie belegte den ersten Platz bei den Frauen, in einer Zeit von 00:42:50. Teilnehmerzahl 235.
Weiteres unter www.ingersheimerherbstlauf.de

17.09.2017 - Schneckabuckellauf Rohrbronn

Dort sind gelaufen: Renate Lütje, Heidi Binz und Alexander Schreitmüller. Es war ein entspannter Lauf mit eigener Zeitnahme, leichten Anstiegen und anschließend mit einem reichhaltigen Kuchenbüfett.

17.09.2017 - 13. Einstein-Marathon Ulm

Eine perfekte Veranstaltung, die Strecke führte vielfach entlang der Donau, zum Schluss  konnte man noch die Stadt besichtigen. Viele Zuschauer am Strassenrand,  Musikbands usw. Der Abschluss mit Ziel am Münsterplatz war gigantisch. Auch das Wetter spielte bestens mit. Erika Schröppel lief den HM als Nordic Walker in 02:56:49, 17. W gesamt.
Weiteres bei www.einstein-marathon.de Video:https://youtu.be/ZJ8jGGqoAmw

12.08.2017 - 14. Altbacher Berglaufcup

Ein Bericht von Herbert Bobermien: Am 12.08. haben 103 Teilnehmer die 11,5 km-Strecke auf den Schurwald geschafft. Bei angenehmen 18 ° C waren zwei Läufer vom LT Urbach dabei.

Harald Jaßniger 1:05:39 AK 55 12. Platz Ges.Pl. 93
Herbert Bobermien 56:19 AK 70 1. Platz Ges.Pl. 59
Im Internet www.altbacher-berglauf-cup.de

29.07.2017 - 14. Widdersteinlauf

Manfred Rapp berichtet: Gestern fand der 14. Widdersteinlauf statt. 15 km und 980 Höhenmeter waren zu bewältigen, und alles wieder runter. Bei Kaiserwetter fiel um 10 Uhr in Baad der Startschuss. Ich konnte gut mithalten. Durch das große Teilnehmerfeld gab es bergauf ab und zu Stau. Da konnte man wenigstens durchschnaufen... Nach der oberen Gemstelhütte habe ich einen Weidezaun übersehen; der war auf 15 cm Höhe gespannt wegen den Läufern. Prompt fiel ich auf die Schnauze. Weiter ist nichts passiert - in den Bergbächen ab und zu die Schuhe mit Wasser gefüllt und auf der Alm 20 cm im Morast versunken.  Durch nasse Wurzelwege ging es dann Richtung Ziel; die Wanderer schüttelten nur noch mit dem Kopf... In 2:16:50,7 war ich durch. Platz 3 in der AK, Platz 212 gesamt von  466 Finishern.
Details unter http://www.tri-team-kleinwalsertal.com/walsertrailchallenge/widdersteintrail-details.html

22.07.2017 - 43. Schurwaldlauf Rommelshausen

Eine angenehme Veranstaltung und eine schöne Strecke durch Gartengebiet und Wald. Bei dem abendlichen Termin war auch die Temperatur erträglich.

7,5 km Nordic Walking Mack, Eckhard 00:56:01 5. Platz
  Schröppel, Erika 00:57:13 7. Platz, 1. W


Im Internet: https://schurwaldlauf2017.racepedia.de/ergebnisse/1550

09.07.2017 - 32. Steinenberger Waldlauf 

Der altbekannte Lauf mit dem steilen Anstieg gleich zu Anfang. Und beim HM geht es danach noch weiter bergauf.

Halbmarathon Rapp, Manfred 01:54:05 M 65 AK 1.
Nordic Walking 8 km Schreitmüller, Alexander 01:00:52 gesamt 1.  

Listen bei www.sportfreunde-steinenberg.de

01.07.2017 - 6. Reichenbacher Waldlauf

Ein Bericht von Alexander Schreitmüller: Ich war auf dem 6. Reichenbacher Waldlauf. Die Walking-Distanz war 6 km. Ein sehr schöner familiärer und gut organisierter Lauf. Die Strecke führte direkt vom Sportplatz mit einer Schleife durch den Wald, mit einem schönen Auf- und Abstieg. Ich kam mit einer Zeit von 42:16 als Gesamterster ins Ziel.
Im Internet www.ast-reichenbach.de

25.06.2017 - 24. Stuttgart-Lauf

Traditionell war Eckhard Mack in Stuttgart. Beim Sport-Scheck-Walking über 7 km finishte er auf dem heissen Pflaster mit 00:51:42, als 8. M gesamt..
Weiteres bei www.stuttgart-lauf.de

24.06.2017 - 6. Essinger Panoramaläufe

"Walk the rock" mit 10,5 km und  dem Anstieg auf den Theussenberg. Leider haben nur 17 Teilnehmer gefinisht, wohl wegen des südlichen Klimas, außerdem war auch die Anmeldegebühr für Kurzentschlossene recht hoch. Erika Schröppel erreichte den 4. Gesamtplatz, bei W den 1., in einer Zeit von 1:24: 58.
Im Internet www.lac-essingen.de

11.06.2017 - Frankenweglauf

Bericht von Harald Jassniger: HarryTrailHirsch hat am Sonntag einen Ausflug in die Sächsische Schweiz gemacht. Dort fanden die Frankenwegläufe statt. Der Frankenweg ist ein Fernwanderweg und die Läufe führten hauptsächlich auf den Frankenweg. Der Hirsch hat sich für die 21,8 km-Strecke mit 570 Hm entschieden. Der Start war in Gößweinstein und endete, wie alle angebotenen Läufe, in Obertrubach. Auf über 80 % der Strecke hatte der Hirsch Waldboden oder Waldschotter unter den Hufen. Das Wetter brachte, wie üblich, den Hirsch gewaltig ins Schwitzen. Im Ziel angekommen genoss der Hirsch noch das schöne Wetter mit einem kalten Getränk, bevor die Shuttle-Busse die Läufer wieder zum Ausgangspunkt zurück brachten. Die ganze Veranstaltung ist auch sehr gut für unsere ambitionierten Walker geeignet. Schaut mal rein unter www.frankenweg-lauf.de.

  

28.05.2017 - 29. Hohenneuffen-Berglauf

Ein Hitzelauf zum Burghof mit 305 Finishern, 9,3 km und 438 Hm und Manfred Rapp war wieder dabei: 01:01:18, in der AK M 65 war er Dritter.
Listen und Berichte bei www.hohenneuffen-berglauf.de

25. - 27.05.2017 - Lichtensteincamp

Harald Jaßniger berichtet: HarryTrailHirsch hat sich auf den Weg zum Lichtenstein gemacht. 3 Tage zelten und laufen mit Gleichgesinnten. Das eine hat der Hirsch letztmalig zu Bundeswehrzeiten gemacht, das andere macht er inzwischen seit über 56 Jahren. Bei natürlich annähernd 30° kam der Hirsch mächtig ins Schwitzen. Die Läufe am Donnerstag und Freitag wurde von ansässigen Revierguides geleitet. Der Hirsch wählte die Softvarianten von je ca. 13 km und einer Menge Höhenmeter! Leider  musste der Hirsch am Samstag zum offiziellen Abschlusswettkampf über 22 km und über 1000 Hm passen, da es ihm an dem Tag nicht so gut war. Kurz entschlossen fuhr er zum Schloss Lichtenstein hoch, postierte sich da an einem seilen Anstieg kurz vor dem Schloss und feuerte alle Läufer vom Marathoni (44 km 1900 Hm) bis zum Besenwagen der Halbmarathonis kräftig an. Es waren 3 super Tage!

 

        
   

 

20.05.2017 - Welzheimer Limesläufe

Ein Lauftag mit angenehmem Wetter bei 15 ° C, auf einer neuen Strecke. Vom LT waren in Welzheim:

Halbmarathon Bauer, Annegret 1:34:20 W 50 1., gesamt W2.    
  Rapp, Manfred 1:48:06 M 65 1.
  Bobermien, Herbert 1:53:34 M 70 1.
  Trappe, Monika 2:14:05 W 60 1.
Nordic Walking 7,5 km Mack, Eckhard 56:10 M 65 1.

Weiteres unter www.welzheimer-limesläufe.de

07.05.2017 - 7. Barbarossa-Berglauf

Ein deutlicher Sieg beim10 km Nordic Walking von Alexander Schreitmüller. Er finishte mit 01:12:29,18, bei 63 Teilnehmern.
Im Internet: www.barbarossa-berglauf.de

30.04.2017 - Schönbuch Trophy

Bericht von Harald Jaßniger: Am Sonntag habe ich bei schönstem Wetter an der Schönbuch-Trophy teilgenommen. HarryTrailHirsch ging über die Distanz von 27 km an den Start. Er genoss die herrliche Trailstrecke zusammen mit seinem Laufkumpel Mike. Innerhalb kürzester Zeit übernahmen  sie die Führung des Besenwagens und gaben diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Nachzulesen ist der ganze Bericht in der nächsten Ausgabe des Trail Magazins oder bei Facebook auf der Trail Magazin Seite.
Veranstalter war www.eventservice-stahl.de

30.04.2017 - 8. Altstadtlauf Schorndorf

Der Sonntagslauf mit viel Publikum, der gleich auf den Benefizlauf folgte. Alexander Schreitmüller berichtet dazu: Ich bin jetzt erstmalig im Walking gestartet.  Bei diesem Streckenprofil war das gar nicht schlecht. Ohne Stöcke und auf Asphalt auf einer sehr kurzen Strecke war das für mich schon eine Umstellung. Bei tollem Wetter und idealen Lauftemperaturen bin ich vom Start aus gleich ein hohes Tempo gegangen und kam dann mit Abstand als Gesamterster ins Ziel.

8 km Hauptlauf Rapp, Manfred 0:37:15 M 60 AK 4.
4 km Walking Schreitmüller, Alexander 0:27:06 Gesamterster  
4 km Nordic Walking Mack, Eckhard 0:36:06  


    

Listen bei my.raceresult.

29.04.2017 - 22. Benefizlauf Plüderhausen

Der LT war wieder sehr zahlreich an der Skihütte versammelt, um für den guten Zweck zu laufen, nämlich die Stiftung "Menschen laufen für Menschen" der Äthiopienhilfe, gegründet von Karl-Heiz Böhm. Trotzdem konnten die Sponsorengelder nicht ganz erlaufen werden, ab er immerhin kamen 91 % davon zusammen. 

09.04.2017 - 16. Lichtenwalder Laufevent

Die gewohnt sehr gute Veranstaltung, dazu noch schönstes Frühlingswetter. Und die Strecken fordern die Läufer, es geht ganz ordentlich auf und ab.  Beim HM gab es 299 Teilnehmer, beim 9 km NW waren es 43.

Halbmarathon Trappe, Monika 2:15:34 W 60 AK 1.
  Rapp, Manfred 1:47:02 M 65 AK 1.
9 km Nordic Walking Mack, Eckhard 1:08:20 M 65 AK 1.
  Maier, Christina 1:10:56 W 50 AK 2.
  Schröppel, Erika 1:11:52 W 75 AK 1.
  Kurz, Ulrich 1:13:10 M 55 AK 4.

Weiteres bei www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de

    

02.04.2017 - 25. Remstallauf

Bei dieser Winterbacher  Veranstaltung lief Manfred Rapp die 10-km Strecke, mit 206 Teilnehmern. Er erreichte den zweiten Platz in der AK M 65 in einer Zeit von 00:48:34.
Im Internet www.remstal-lauf.de

26.03.2017 - Hinkelstein Wander/Trail-Marathon

Bericht von Harald Jassniger: HarryTrailHirsch hat sich letzten Sonntag zum Hinkelstein Wander/Trailmarathon in Otterberg bei Kaiserslautern aufgemacht. Hier traf er sich mit seinen Mitläufern Ute und Mike, die er 2015 im Trail Camp Kleinwalsertal kennen gelernt hat. Der Lauf dient uns als Vorbereitung für eventuelle andere Abenteuer! Es ist ein Lauf auf dem ausgeschilderten Hinkelstein Wanderweg, etwas verlängert, damit er die Marathon-Distanz erreicht. Die Wanderer und Walker konnten zwischen 07.00 und 08.00 Uhr starten, die Trailrunner dann zwischen 09.00 und 9.30 Uhr. Es gab keine offizielle Zeitmessung, dafür musste man 7 Verpflegungsstationen anlaufen und sich einen Stempel abholen. Ideal für einen Trainingslauf im bekannten LaWaLaStil (Laufen Walken Laufen). Wir hatten bei herrlichem Sonnenschein viel Spass auf der Strecke und an den Verpflegungsständen. Nach 07:40 Std. erreichten wir wieder das Ziel.
Weitere Abenteuer von Mike und Harald könnt ihr auch in Zukunft im Trail-Magazin nachlesen. Dies erscheint alle 2 Monate.
www.hinkelsteinweg.de

   

 

25.03.2017 - 47. Stettener Volkslauf

Ein Lauf bei mildem Frühlingswetter, mit kleinen Steigungen und teilweise Gegenwind.

10 km Bobermien, Herbert 00:51:17,5 M 70 AK 1.
7,5 km Nordic Walking Schröppel, Erika 01:01:02,2 F gesamt Platz 2

Weiteres bei www.tv-stetten.de

18.03.2017 - 31. Gmünder Stadtlauf

Die Ergebnisse des Gmünder Stadtlaufs:

10 km Jassniger, Harald 58:08,4 min M 55 Platz 14
21 km Rapp, Manfred 1:43:53,8 h M 65 Platz 2

Listen bei www.abavent.de 

05.03.2017 - 35. Weinsberger Weibertreulauf

Manfred Rapp berichtet: Ich wollte mal wieder in den Weinbergen laufen, deshalb war ich am Sonntag in Weinsberg beim Halbmarathon dabei. Eine landschaftlich schöne Strecke, ähnlich dem Rebenlauf in Weinstadt, den es ja nicht mehr gibt. Die Serie des zweiten Platzes scheint sich fortzusetzen. Es war schon etwas heftig, habe es aber gut durchgezogen.
Platz 100 gesamt, Platz 2 in der AK. Die Zeit: 1:44:57.

Weiteres unter http://la.tsv-weinsberg.de

18.02.2017 - 29. DJK Winterlaufserie Göppingen

Die Serie ist mit dem dritten Lauf nun geschafft, das Wetter war schon relativ mild und die Läufer konnten insgesamt noch zulegen.

Rapp, Manfred 00:47:46 M 65 1.  Gesamtergebnis:  2:27:36 M 65 1.
Trappe, Lutz 00:51:16 M 65 4.   2:39:34 M 65 3.
Trappe, Monika 01:00:07 W 60 3.   3:04:31 W 60 3.

Infos und Fotos bei www.djk-winterlaufserie.de, Listen bei www.abavent.de

21.01.2017 - 29. DJK Winterlaufserie Göppingen

Der 2. Lauf bot richtig winterliche Verhältnisse, eine geschlossene Schneedecke, die durch die vielen Teilnehmer festgetreten war. Auch die Minustemperaturen haben die Winterläufer vom LT nicht abgehalten.

Rapp, Manfred 00:52:15 M 65 2.
Trappe, Lutz 00:54:55 M 65 4.
Trappe, Monika 01:04:10 W 60 3.

Infos und Fotos bei www.djk-winterlaufserie.de, Listen bei www.abavent.de