.

Lauftreff Urbach

Jogging und Walking

Home

Der Lauftreff Urbach

Aktivitäten

Aktuelles

Aktuelles 

 

31 Jahre Lauftreff Urbach

Vorschau:   

19.04.2020 - Liwa-Lauf  - Anmeldungen sind ab sofort möglich  - https://www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de  

Rückblick:

29.11.2019 - Sportlerehrung

Jedes Jahr werden von der Gemeinde die guten Leistungen der Sportler hervorgehoben. Es erfolgte eine Einladung in die Auerbachhalle, mit Showprogramm, Ehrungen und anschließendem Stehempfang.

   Auf dem Foto fehlt Heidi.

27.11.2019 - Sportabzeichen

Die Urkunden für die bestandenen Prüfungen wurden im Rahmen einer kleinen Feier überreicht.

03.11.2019 - 39. Obersulmer Volkslauf

Bericht von Alexander Schreitmüller: Ich habe am Sonntag am 39. Obersulmer Volkslauf um den Beitenauer See über 10 km Nordic Walking teilgenommen. Es war dieses Jahr eine neue Streckenführung. Der Lauf war durch mehrere Anstiege um einiges anspruchsvoller. Der Start war um 9:20 Uhr recht früh und es hat während des ganzen Laufs geregnet. Es war wieder eine sehr schöne und gut organisierte Veranstaltung. Ich habe einige nette Bekannte getroffen und so war es auch während des Laufs sehr kurzweilig. Die Zeit 1:17:08, AK M 50 1., gesamt 7. Platz.
Im Internet www.tsv-willsbach-leichtathletik.de - Ergebniss unter my race result.

02.11.2019 - Wanderung zum 31. Jahrestag

Das Wetter war wider Erwarten gut, so dass wir bei angenehmen Temperaturen nach Oberberken zum "Hirsch" kamen. Nach einer ausgiebigen Verköstigung wanderten wir mit Stirn- und Taschenlampen wieder bergab.

 

      

26.10.2019 - 29. Albmarathon Schwäbisch Gmünd

Manfred Rapp berichtet: Ich habe am Samstag den 25 km-Rechberglauf gemacht. 2:50:47h, AK Platz 9. Ab km 20 wurden die Waden hart. Ja der Marathon hing mir noch in den Knochen.
Weiteres bei www.albmarathon.de

   Abstieg vom Hohenstaufen

20.10.2019 - Salacher Löwenlauf

Eine anspruchsvolle 10 km-Strecke, auf der einige Höhenmeter zu bewältigen waren. Elmar Andelfinger ist dort gelaufen in einer Zeit von 00:51:19. In seiner AK 50 belegte er Platz vier.
Weiteres unter www.tsg-salach.de

03.10.2019 - Neustädter Sörenberg-Triathlon

Diesen Triathlon hat Annegret Bauer erfolgreich absolviert. Sie erreichte den 1. Platz in der TW 50 in einer Zeit von 01:21:15. Es waren 550 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen zu bewältigen, wobei die Wassertemperatur  recht frostig war. Von 122 Teilnehmern kam sie auf Platz 52.
Weiteres bei https://triathlon-neustadt.de

29.09.2019 - 40. Esslinger Schurwaldlauf

Ein Bericht von Herbert Bobermien: Am 29.09. habe ich ein Bisschen neidvoll, von der Schurwaldhöhe Jägerhaus aus, ins Remstal geschaut. Da waren ja unsere LT-Lauf- und Nordicwalkathleten/innen sehr erfolgreich unterwegs. Mein nur 10 km-Schurwaldlauf ergab bei dem Superwetter: Laufzeit 49:48 Min, 1. AK 75 von 2 AK. Platz 169 von 423 Zieleinläufern. Das totllste war der Geschenkkarton mit 2 Fl. Rot- und Weißwein vom Gut Haidle.
Im Internet: http://www.schurwaldlauf.de

29.09.2019 - 3. Remstal-Marathon

Das große Ereignis vor unserer Haustür, die Strecke ging von Waiblingen bis nach Schwäbisch Gmünd. Der Halbmarathon endete in Urbach. Es war ein schöner Herbsttag, fast ein Wenig zu warm. Die Sonne konnte man dann bei der anschließenden Hocketse in der Urbacher Mitte genießen. Eine große Beteiligung kam vom LT:

Marathon Bastian Bührle 4:13:20 M 35   4.   
  Manfred Rapp 4:38:47 M 65   5.
  Rainer Klemcke 5:11:54 M 55   23. 
Halbmarathon Walter Banaditsch           1:55:23 M 65    5.
  Thomas Kiesel 1:59:34 M 50   45.
  Monika Trappe 2:11:17 W 60   3.
  Eugen Heinrich 2:36:11 M 70   4.
Halbmarathon NW Heidi Nagel 3:06:07 W 65   3.
  Doris Barsch 3:06:07 W 55   40.
  Eckhard Mack (als Begleiter) 3:14:50 M 65   21.


Beim Marathon waren es 254 Finisher, beim Halbmarathon insgesamt 947.

Im Internet bei www.sparkassen-remstal-marathon.de

Urbach_Fotos2019/_GARTENSCHAU/190929_Marathon

22.09.2019 - Seenlandmarathon Pleinfeld

Bericht von Erika Schröppel: Nachdem der Einstein-Marathon mit dem Remstalmarathon zusammenfällt, habe ich mir den Nordic Walking-Lauf am Brombachsee vorgenommen. Die HM-Strecke führt am See entlang, über den mittleren Damm und ist deshalb fast eben. Auch das Wetter war super. Nur leider meine Waden nicht, auf den letzten Kilometern mußte ich öfter dehnen und langsam gehen. Ich erreichte Platz 34 von 71 in 3:11:19 und war W 21.
Weiteres und Fotos unter www.seenlandmarathon.de

15.09.2019 - 27. Kornwestheimer Sika Triathlon

Annegret Bauer war wieder beim Triathlon erfolgreich! In einer Zeit von 1:15:38 belegte sie den 1. Platz TW 50 bei 379 Teilnehmern. Die Disziplinen: 500 m Schwimmen in 0:12:10, Rad 20 km 0:43:13, Laufen 5,2 km 0:20:15.

14.09.2019 - 3. Fellbacher City-Run

Alexander Schreitmüller berichtet: Ich habe am 14.9.19 am Fellbacher City-Run teilgenommen. Die 6 km-Strecke erfolgte rund um die Schwabenlandhalle über insgesamt 4 Runden. Bei hochsommerlichen Temperaturen führte die Strecke sogar durch die Tiefgarage des Rathauses. Beim Nordic Walking-Lauf kam ich als Gesamtdritter mit einer Zeit von 44:10 ins Ziel.

Im Internet: www.wi-city-run.de

 

08.09.2019 - Triathlon Sindelfingen

Annegret Bauer bestreitet die Triathlons, einen nach dem anderen. In Sindelfingen belegte sie in TW 50 den zweiten Platz, mit einer Zeit von 01:18:20. Schwimmen 500 m, Radfahren 17 km, und Laufen 4 km.

08.09.2019 - 15. Lauterner Landschaftsläufe

Bericht von Manfred Rapp: Am 8.9. war ich wieder in Lautern. 23,5 km in 2:14:41 und wieder mal Platz 1 von 5 in der AK. Gesamt Platz 65 von 111 Teilnehmern.
Weiteres bei http://www.svlautern.de

07.09.2019 - 45. Schurwaldlauf Rommelshausen

Herbert Bobermien berichtet: Am 7.9. habe ich den 10 km Schurwaldlauf in Rommelshausen gemacht. Bei guten Wetter (kühl) wurde ich 1. AK 75 in 51:19 min und in der Gesamtwertung 48. von 119 Teilnehmern.
Im Internet: http//www.leichtathletik-kernen.de

01.09.2019 - 33. Heuberglauf

Bericht von Moni: Lutz und ich sind heute in Meßstetten einen 10 km-Lauf gelaufen. Anfangs bei Sonnenschein, später leichter Nieselregen.

Lutz Trappe 56.21 M 70 2.
Moni Trappe 1.00 W 60 1.

Im Internet: http://www.tsv-messstetten.de


18.08.2019 - 2. Immerfeicht Benefizlauf, Alfdorf-Rienharz

Alexander Schreitmüller ist die 6 km-Walking-Strecke gelaufen. Er gewann überlegen mit 00:45:16 und war demnach noch vor dem Gewitterregen im Ziel.
Näheres bei  www.immerfeicht-reez.de/benefizlauf

04.08.2019 - 18. Tegelberglauf in Schwangau

Bericht von Manfred Rapp: Jetzt weiß ich wieder, was in richtiger Berglauf ist! 8 km, 920 Hm und dabei die Schipiste hoch und wohl 1000 Treppen. 1:15:17 war meine Zeit, Platz 6 in der AK. Das war ein Kurzurlaub am Bannwaldsee mit Tegelberglauf. Es sind wohl lauter laufstarke Rentner am Start gewesen, es war leider nicht mehr drin. Trotzdem hat es Spass gemacht und ich habe bei der Verlosung einen Fresskorb gewonnen.
Weiteres mit Video unter https://www.tegelberglauf.tsv-schwangau.de/ergebnisse.html

 27.07.2019 - 8. Rechberghauser Sommernachtslauf

Dort ist Monika Trappe beim 10 km-Lauf gestartet. Um 19.00 Uhr beim Start in der 'Grünen Mitte' zeigte das Thermometer noch 29 ° C bei bewölktem Himmel. Sie lief in einer Zeit von 1:02:40 und wurde in ihrer AK W 60 die Dritte. 261 Teilnehmer haben gefinisht.
Weitere Infos unter www.sommernachtslauf.net

21.07.2019 - Triathlon Tübingen

In Tübingen hat Annegret Bauer an der Sprint-Distanz teilgenommen.  Sie erreichte Platz 24 und in der AK Platz 1. Die einzelnen Werte: Schwimmen im Neckar 00:18:03, Radfahren 00:45:07, Laufen 00:16:44. Die Zielzeit 01:25:14.
Alle Infos und Fotos unter www.post-sv-tuebingen.de

07.07.2019 - 34. Steinenberger Waldlauf

Der beliebte Lauf  in unserer Nachbarschaft.

11,3 km Rapp, Manfred 01:02:03 M 65   1.   
  Banaditsch, Walter 01:02:23 M 65 2.
  Sommer, Christian 01:09:26 M 30 5.
  Trappe, Monika 01:13:52 W 60 1.
  Oxenknecht, Andrea 01:20:29 W 40 2.
8 km Walking Schreitmüller, Alexander 01:02:53 M 50 1.
  Mack, Eckhard 01:04:17 M 65 1.
  Schröppel, Erika 01:08:53 W 80 1.
  Lütje, Renate 01:10:44 W 60 1.
  Nagel, Heidi 01:10:45 W 65 1.

 

  

Im Internet www.sportfreunde-steinenberg.de

07.07.2019 - 5. Bietigheimer Triathlon

Auch dort ist Annegret Bauer gestartet, mit 500 m schwimmen in der Enz, 20 km radfahren und 5,8 km laufen. Von 51 Frauen belegte sie den 10. Platz, und in der AK TW 50 war sie Zweite. Ihre Zeit: 1:17:22.

Näheres unter https://www.schwimmverein-bietigheim.de

06.07.2019 - 35. Welzheimer Triathlon

Der Jedermann-Triathlon ist der Klassiker in  Baden-Württemberbg. Annegret Bauer hat teilgenommen, mit 600 m Schwimmen, 21 km Radfahren und einem 5 km-Lauf. Gestartet wurde in drei Gruppen. Annegret belegte Platz 95 von 280 Finishern in einer Zeit von 01:26:54. In ihrer AK belegte Sie den ersten Platz.
Näheres bei www.tsfwelzheim.de

29.06.2019 - 67. Stuifenläufe

Herbert Bobermien berichtet: Am 29.06.2019 machte ich den Wissgoldinger Stuifenlauf über 11 km und 384 Hm. Bei heißem Wetter war ich mit 1:01:06  Std. Erster AK 75 (und Einziger). Gesamtwertung Platz 35 von 56 Teilnehmern. Erfreulicherweise konnte ich die 4 AK 60 und 2 AK 65 hinter mir lassen.
Im Internet www.tv-wissgoldingen.de

02.06.2019 - 31. Beurener Hohenneuffen-Berglaufhttp://www.tv-wissgoldingen.de

Der Berglauf-Klassiker am Rand der Schwäb. Alb - 9,3 km, +535 m/-180 m Höhenmeter. Manfred Rapp hat sich wieder dieser Aufgabe gestellt. Er finishte in 1:05:55 als 5.  in seiner AK M 65.


Im Internet www.hohenneuffen-berglauf.de

25.05.2019 - 26. Stuttgart-Lauf

Für Eckhard Mack ist es Tradition, beim Stuttgart-Lauf dabei zu sein. Er lief den  7 km -Walking-Kurs in  00:52:25 und war damit 6. in der Spitzengruppe.
Weiteres unter www.stuttgart-lauf.de

Für Triathlon trainiert  Annegret Bauer neben ihren Lauferfolgen auch und sie startet für den LT Urbach!

28.04.2019 Citytriathlon Backnang 1:19:52 Gesamt 193, Frauen 2 AK 50 1. Platz
12.05.2019 m2 3athlon Steinheim 1:19:10 Gesamt 104, Frauen 19 AK 50 2. Platz, mit 11 sec. Rückstand auf die 1. Frau
26.05.2019 Waiblinger Triathlon 1:16:15 Gesamt 127, Frauen 11 AK 50 1. Platz, Rems-Murr-Cup Siegerin, schnellste Teilnehmerin des Rems-Murr-Kreis
 

Beim Waiblinger Triathlon schaffte sie es, als beste Starterin aus dem Rems-Murr-Kreis, auf den elften Platz. Damit gewann sie die AK TW 50. Eine starke Leistung, nachdem sie in der Vorwoche beim Halbmarathon in Welzheim triumphiert hatte.

18.05.2019 - 28. Welzheimer Limesläufe

Nach heftigem Gewitterregen konnte fast pünktlich gestartet werden. Die Strecken entsprachen denen vom Vorjahr und waren gut ausgeschildert.

HM Welzheimer Waldlauf Annegret Bauer 1:33:21 1. W gesamt 6. Platz von 79
10 km Vokslauf Herbert Bobermien 00:49:44 1. AK 75 66. Platz von 229
7,5 km Nordic Walking Erika Schröppel 01:02:35 3. W ges., 1. AK 80 7. Platz von 26

 

Herbert ist rechts im Bild   Annegret beim Start

Weiteres bei www.welzheimer-limesläufe.de -www.racepedia.de

05.05.2019 - 9. Barbarossa Berglauf

Ein großes Ereignis in Göppingen mit insgesamt 2000 Teilnehmern. Alexander Schreitmüller ist die Nordic Walking Strecke mit 10 km gelaufen. Seine Zeit war 1:15:39.64. Er kam in seiner AK 50  auf den dritten Platz.

Weiteres und Fotos bei www.barbarosse-berglauf.de 

 28.04.2019 - 10. BDS Altstadtlauf

Der Lauf in Schorndorf ging 10 km weit in 5 Runden durch die Gassen. Vom LT sind gelaufen:

Rapp, Manfred 0:47:21 M 60 9.
Hartung, Torsten 0:59:42 M 50 51.   


Ergebnisse bei www.my.raceresult.com

27.04.2019 - 24. Benefizlauf Plüderhausen

Auch in diesem Jahr haben wir den Lauf "Menschen für Menschen" der Karlheinz-Böhm-Stiftung besucht und mitgeholfen, die gesponserten Beträge zu erlaufen. Anschließend haben wir noch Kaffee und Kuchen genossen und waren vor dem Platzregen im Trockenen.

14.04.2019 - 18. Liwa Laufevent

Es war wieder ein erfolgreicher Tag für den LT. Die Strecken in Lichtenwald sind bergig und daher nicht ganz leicht zu laufen, aber es hat allen Spass gemacht. Die Organisation war wie immer gut, die Kuchen lecker.

 
HM Rapp, Manfred 1:58:00 M 65 6.
10 km Banaditsch, Walter 00:50:54 M 65 2.
  Bobermien, Herbert 00:48:57 M 75 1.
NW 9 km Schreitmüller, Alexander 1:05:26 M 50 2.
  Hennen, Erich 1:08:51 M 55 2.
  Kurz, Ulrich 1:13:43 M 60 2.
  Mack, Eckhard 1:06:53 M 65 1.
  Lütje, Renate 1:15:43 W 60 1.
  Schröppel, Erika 1:13:10 W 75 1.

           

Im Internet www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de

07.04.2019 - 27. Remstallauf

Der Traditionslauf in Winterbach mit 10 km Streckenlänge und 213 Teilnehmern. Folgende sind bei idealem Wetter gelaufen:

Trappe, Monika 01:00:20 W 60 2.
Rapp, Manfred 00:50:54 M 65 2.
Banaditsch, Walter 00:52:09 M 65 3.

 


Im Internet unter www.remstal-lauf.de

30.03.2019 - 49. Stettener Volkslauf

Ein toller Erfolg für die Walking-Fraktion. Die 7,5 km Strecke führte über die Weinberge, bei herrlichem Sonnenschein.

Mack, Eckhard 00:57:05,1 Platz 5
Schreitmüller, Alexander 00:57:05,1 Platz 6
Hennen, Erich 01:00:01,0 Platz 12
Widmann, Alfred 01:00:46,3 Platz 14
Lütje, Renate 01:05:21,7 Platz 22
Limbach, Rudi 01:05:23,7 Platz 23
Aspacher, Günter 01:07:42,2 Platz 30
Schröppel, Erika 8,1 km 01:10:15,7 Platz 38

 

              
Im Internet www.tv-stetten.de

16.03.2019 - 33. Gmünder Stadtlauf

Beim Vorfrühlingslauf ist Monika Trappe gestartet. Sie lief den 10 km ZF-Safety-Run in einer Zeit von 1:00:40 und wurde in ihrer AK W 60 die Sechste. Ab der Schwerzerhalle starteten mehr als 500 Läufer.
Näheren und Fotos bei www.gmuender-stadtlauf.de

16.02.2019 - 3. Lauf der 31. DJK-Winterlaufserie

Die Serie ist abgeschlossen. Beim dritten Lauf herrschte schon  Vorfrühlingswetter. Die Daten sind wie folgt:

Rapp, Manfred 0:51:44 M 65 3. Gesamtwertung:  2:33:58 M 65 2.
Trappe, Monika 1:01:49 W 60 2. Gesamtwertung: 3:04:45 W 60 2.

Verletzungsbedingt konnte Lutz Trappe nicht mehr starten.

Alle Werte bei www.djk-winterlaufserie.de

19.01.2019 - 2. Lauf der 31. DJK-Winterlaufserie

Der zweite Lauf der Serien mit 10 km fand  bei trockenem aber frostigem Wetter statt.

Rapp, Manfred 0:50:54 M 65 5.
Trappe, Monika 1:01:33 W 60 2.

Im Internet  bei www.djk-winterlaufserie.de, Ergebnisse bei www.abavent.de 

06.01.2019 - 14. Heininger Drei-Königs-Lauf

Bericht von Alexander Schreitmüller: Ich habe am Sonntag kurzfristig und nach sehr langer Wettkampfpause wieder einen Lauf mitgemacht. Ich war beim Drei-Königs-Lauf in Heiningen über 5,6 km Nordic Walking. Es war während des ganzen Laufs starker Regen. Mit einer Zeit von  44:41 kam ich als Gesamtzweiter und als 1. AK 50 ins Ziel. Gewonnen hat Markus, 'der Mann mit dem Rucksack' aus Willsbach, was mich sehr gefreut hat.
Näheres bei http://www.3koenigslauf.de

31.12.2018 - 33. Backnanger Silvesterlauf

Dort ist Annegret Bauer gelaufen. Sie schaffte die 10 km in 00:41:35 und kam in ihrer AK W 50 auf den ersten Platz. Start und Ziel des Laufs waren in der Altstadt, die Strecke verlief in einem großen Bogen entlang der Murr.
Im Internet www.backnanger-silvesterlauf.de

15.12.2018 - DJK Winterlaufserie 1. Lauf

Die Winterlaufserie hat begonnen, bei ruhigem Winterwetter sind die 10 km gelaufen:
Rapp, Manfred 0:51:20 M 65 3.
Trappe, Lutz 0:53:14 M 70 2.
Trappe, Monika 1:01:23 W 60 3.

Im Internet  bei www.djk-winterlaufserie.de, Ergebnisse bei www.abavent.de

23.11.2018 - Sportlerehrung

In der Auerbachhalle fanden wieder die  Ehrungen für gute Leistungen statt. Zur Einführung zeigten Turnerinnen aus Schmiden ihr Können. Nach der Vorstellung aller Sportgruppen verköstigten wir uns wieder bei der 'Nachfeier' im Foyer.

 

17.11.2018 - 38. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf

Bericht von Herbert Bobermien: Der Lauf in Schwaikheim war ein guter Jahresabschluss für mich. Bei sonnigem Wetter und kühlem Ostwind lief ich die 10 km auf den 1. Platz von 3 in der AK, Gesamtplatz 136 von 200.
 (Nicolai Christ aus Urbach belegte bei 5 km den ersten Platz in 16:22.)

5 km Bachmayer, Michael 00:37:07 M 49.
10 km Bobermien, Herbert 00:50:55 M 75 1.

Im Internet unter www.ek-schwaikheim.de

10.11.2018 - 3. Kerner Nachtlauf

Moni Trappe berichtet: Bei milden November-Temperaturen musste auf einem Rundkurs vom Stadion über dunkle aber gut befestigte Wege durch Gärten und Weinberge zurück zum Stadion gelaufen werden. Diese Runde musste von den 10 km-Teilnehmern 2 x gelaufen werden. Die Strecke wurde mit kleinen Lichtern und Fackeln markiert und die Streckenposten haben aufgepasst, dass wir Läufer uns nicht "verlaufen". Teilnehmer:

Banaditsch, Walter 53:30 M 65 1.
Trappe, Monika 1:03:25 W 60 1.

Infos: www.leichtathletik-kernen.de

04.11.2018 - 29. Steinheimer Geologenlauf.

Eckhard Mack berichtet: Heute habe ich beim Nordic Walking des Steinheimer Geologenlaufs teilgenommen. Bei 39 Teilnehmenden auf der 7 km-Strecke belegte ich mit einem Nordic Walker aus Heubach in der Zeit von 49:55min den 2. Platz. Die Veranstaltung war gut organisiert, die Strecke auf Asphalt jedoch nicht so spannend.

Weiteres bei www.geologenlauf.de

03.11.2018 - Jubiläumswanderung zum 30. Jahrestag des LT

Wir wanderten von Endersbach über die Y-Burg, Stetten und den Kernerturm nach Rotenberg. Im Gasthaus "Weingärtle" kehrten wir ein und ließen es uns gut gehen.

            
   

27.10.2018 -  28. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd

Ein wichtiger Lauf zum Saisonschluss. Das Wetter war schon recht herbstlich und regnerisch. Den 25 km Berglauf mit 750 Hm haben bewältigt:

Rapp, Manfred 2:32:22 M 65 3.
Banaditsch, Walter 2:50:53 M 65 6.
Trappe, Monika 3:10:45 W 60 4.


Berichte und Fotos bei www.albmarathon.de 

20.10.2018 - 22. Aspacher Volkslauf

Herbert Bobermien berichtet: Am 20. 10. lief ich die 10 km bei sonnigem Wetter durch den herbstlichen Kleinaspacher Hardtwald. Ich belegte den 80. Platz von 172 Finishern. Mit einer Zeit von 50:04 min war ich der Erste von 4 in der AK 75. Die Siegprämie, eine Flasche Lemberger, war ideal für den Samstagabend.
Weiteres unter www.murrtal-runners.de

23.09.2018 - Schneckabuckllauf Rohrbronn

Auch dieser Lauf war durch die angekündigte Sturmwarnung  beeinträchtigt. Nur die 5 km-Runde war freigegeben. Renate Lütje ist dort als Einzige vom LT gelaufen. Die Zeit wird von den Teilnehmern selbst gemessen.

23.09.2018 - 14. Einstein-Marathon

Bericht von Erika Schröppel: Es war wieder eine rundum ausgezeichnete Veranstaltung. Bis fast zum Schluss war es angenehm  kühl, erst in der Stadt kam die Sonne durch, aber es wehte ein kräftiger Wind. Ich bin den Nordic-Walking-HM gelaufen und war die 76. von 155 Finishern. Zeit 2:59:11.
Im Internet www.einstein-marathon.de 

09.09.2018 - 14. Lauterner Landschaftsläufe

Ein Bericht von Manfred Rapp: Diesmal war ich in Lautern bei Heubach. Eine schöne Veranstaltung. Die Läufe kann man getrost als Bergläufe einstufen. Sie sind für unsere Verhältnisse echt hammerhart.  Bei sonnigem Wetter ging es um 9.30 Uhr los. Ich war gut mit dabei, leider musste ich auf Grund von Wadenkrämpfen das Tempo ab  km 17 etwas zurückschrauben.  Trotzdem hat es mal  wieder auf Platz 1 in der AK gereicht. Die Zeit 2:15:50h, Platz 57 gesamt. Strecke 23,6 km.
Weiteres www.svlautern.de 

05.08.2018 - Tegelberglauf

Bericht von Manfred Rapp: Und noch eins drauf: Am Sonntag war ich dann noch beim Tegelberglauf, wo auch die Meisterschaften des Bezirks Schwaben stattfanden. Sonne pur und patschnass im Ziel vom Schwitzen. Leider nur Platz 4 in der Altersklasse, 1:14,6, ja man nimmts genau, mit Lichtschranke gemessen. Der Georg Gross Jahrgang 38 war auch wieder dabei. Ich konnte erst nach 2,5 km an ihm vorbeiziehen.
Alles weitere unter https://www.tegelberglauf.tsv-schwangau.de

29.07.2018 - Widdersteintrail

Manfred Rapp war im Kleinwalsertal und bewältigte den Widdersteintrail, ein Berglauf mit 15 km und 980 Hm. Von 444 Finishern belegte er in seiner AK 65 den dritten Platz, in einer Zeit von 02:22:53.
Sein Bericht: Der Widdersteintrail ist schon etwas heftig, oder etwas verrückt darf man wohl sein. Am Start edler Sonnenschein und auf 1800 m Höhe zeigten sich schon dunkelblaue Gewitterwolken. Oh, oh, Erinnerungen an den Zugspitzlauf 2008 wurden wach. Nach einer Stunde kam frischer Wind auf und es fing zu regnen an. Danach wolkenbruchartiger Hagelschauer, massieren soll ja gesund sein. Blitz und Donner hallten vom Widderstein herab. Die Bäche schwollen an, die Bergwege wurden zu kleinen Bächen und die Almen zur Rutschpartie. Bin auch mal seitlich weggerutscht, aber war ja alles nur Dreck! Talwärts wurde der Regen dann etwas wärmer und zur Siegerehrung lachte wieder die Sonne. In der Bergabwertung war ich übrigens 2. in der Altersklasse mit 1 min Abstand.

Weiteres und Fotos unter http://www.trailchallenge.at, Film unter https://www.youtube.com/watch?v=EuWQlNF-seE 

28.07.2018 - 7. Rechberghäuser Sommernachtslauf

Herbert Bobermien berichtet: Am 28.07. habe ich am 10 km-Lauf teilgenommen. Ergebnis: Platz 81 von 264 Teilnehmern, 50:24 min, 1. AK 75 mit 3 Teilnehmern.
Im Internet: www.sommernachtslauf.de

08.07.2018 - 33. Steinenberger Waldlauf

 Bei diesem traditionellen Lauf  waren zwei Teilnehmer des LT:

Waldlauf HM Rapp, Manfred 01:55:55 M 65 2.
11,3 km Trappe, Monika 1:14:36 W 60 1.


Im Internet www.sportfreunde-steinenberg.de

24.06.2018 - 25. Stuttgart-Lauf

Auch in diesem Jahr ist Eckhard Mack die 7 km Walking-Strecke gelaufen. Seine Zeit 00.50.32 und er war in der Spitzengruppe. Insgesamt 111 Finisher sind gelistet.
www.stuttgart-lauf.de

23.06.2018 - 66. Stuifenläufe

Herbert Bobermien war in Wissgoldingen beim Stuifenlauf, eine Strecke von 11 km und mit 384 Hm. Er belegte Platz 30 bei 54 Finishern. In seiner AK 75 war er Erster, mit einer Zeit von 57:46.
Im Internet unter www.tv-wissgoldingen.de

23.06.2018 - 7. Essinger Panoramaläufe

Bericht von Erika Schröppel: 'Walk the Rock' über 10 km. Nach 2 km kam die Steigung auf den Theisenberg über einen ausgewaschenen und felsigen Trail, die Strecke durch den Wald dagegen war sehr angenehm zu laufen. Bei nur 6 Teilnehmern im Nordic Walking war ich vorne weg und allein unterwegs, denn die Starts für die weiteren Läufe erfolgten erst eine Stunde später.  Meine Zeit: 1:30:47 und Erste gesamt.
Weiteres unter www.lac-essingen.de

10.06.2018 - 30. Hohenneuffen-Berglauf

Beim Berglauf war Manfred Rapp. Die Strecke hat 9,3 km bei HM +535/-180 m. Sein Bericht: Am Sonntag fand der Hohenneuffen-Berglauf statt. Gleichzeitig war es auch  die Baden-Württembergische Berglaufmeisterschaft. Sonne pur bis km 4,5, danach ging es überwiegend durch den  Wald. Platz 328 von 500 Teilnehmern und Platz 11 von 15 Teilnehmern in der Altersklasse. In 1:05:26h war ich oben; man will ja wissen wo man steht im Ländle.  Leistungen: 12 € bei Voranmeldung, und im Ziel gab es 1 Paar Laufsocken gratis dazu! und noch 2 Gutscheine für 10,00 € Eintritt in die Therme.

Im Internet www.hohenneuffen-berglauf.de

09.06.2018 - 7. Bargauer Fladenlauf

Dort ist Alexander Schreitmüller gelaufen, in einer Zeit von 78:22:00 als Nordic Walker und er war der Erste im Ziel. Eine kleine aber feine Veranstaltung mit 10,4 km Strecke und einigen steilen  Passagen. Die dazugehörigen Teigfladen werden im Backhaus gebacken und auch bei der Siegerehrung verteilt.
Weiteres unter https://lauftreffbargau.jimdo.com

     

   

09.06.2018 - 27. Welzheimer Limesläufe

Gegen Abend kam ein reichlicher Gewitterregen, was Pfützen und Schlamm zur Folge hatte. Die Teilnehmer der langen Läufe hat es unterwegs voll erwischt, der Start zum Nordic Walking konnte kurz verschoben werden, bis der Guss in leichten Regen überging. Vom LT wurden nass und haben erfolgreich gefinisht:

Welzheimer Waldlauf HM Bauer,Annegret 01:33:20 W erste gesamt                             
Nordic Walking 7,5 km Mack, Eckhard 00:55:36 M dritter gesamt
  Schröppel, Erika 01:01:17 W fünfte gesamt

   Die Erstplatzierten beim HM

Weiteres www.tsfwelzheim.de

26.05.2018 - Seenlauf im Tannheimer Tal

Bericht von Moni: Am Samstag fand im Tannheimer Tal der Seenlauf über 22,7 km statt, bei Temperaturen um 25 Grad und Sonne war es ein "heißer" Start, von Tannheim Richtung Vilsalpsee, zurück nach Tannheim, weiter zum Haldensee und über Grän zurück nach Tannheim. Unterwegs hat es allerdings angefangen zu nieseln, was für uns Läufer kein Nachteil war. 287 Teilnehmer erreichten das Ziel.

Trappe, Lutz 2:07:09 Std M 65 3.
Trappe, Monika 2:35:27 Std. W 60 7.

 

06.05.2018 - 8. Barbarossa-Berglauf

Alexander Schreitmüller war in Göppingen beim 10 km Nordic Walking-Lauf. Er erreichte eine Zeit von 1:14:14, in der AK 50 den 2. Platz, und war der Gesamt-Dritte. Dazu sein Bericht: Ich habe am 6.5.18 am Barbarossa-Berglauf über 10 km teilgenommen, mit insgesamt 96 Teilnehmern. Es waren sommerliche Temperaturen von über 25 Grad. Auf der tollen Strecke hatte es mehrere steile Anstiege. Während des Laufs  hatte man schöne Ausblicke auf die Kaiserberge. Leider hat eine nicht eindeutige Beschilderung relativ am Anfang dazu geführt, dass ich mit einigen anderen falsch abgebogen bin, was nachher schon etwas Zeit gekostet hat. Es war eine insgesamt gelungene Veranstaltung.
Im Internet : www.barbarossa-berglauf.de

28.05.2018 - Benefizlauf Plüderhausen

Ein schöner Lauftag für die Stiftung Karl-Heinz Böhm. Die zur Verfügung gestellten Spendengelder wurden erlaufen.

22.04.2018 - 26. Remstallauf

In Winterbach ist Manfred Rapp die 10 km-Strecke gelaufen. Seine Zeit: 00:53:50, in der AK 65 der Zweite.
Weiteres unter www.remstal-lauf.de

 15.04.2018 - 17. Liwa-Laufevent 

Es war wieder ein perfekter Tag in Lichtenwald, trockenes Wetter, angenehme Temperaturen. Vom LT waren dabei:

10  km Lauf Banaditsch, Walter 50:32 M 65 2.
  Bobermien, Herbert 51:23 M 75 1.
9 km Nordic Walking Schreitmüller, Alexander 1:03:42 M 50 1.
  Mack, Eckhard 1:06:57 M 65 1.
  Schröppel, Erika 1:11:39 W 75 1.
  Kurz, Uli 1:14:23 M 60 1.
  Lütje, Renate 1:17:45 W 60 1.

 


www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de

08.04.2018 - 9. BDS Altstadtlauf

Alexander Schreitmüller berichtet: Ich hab am Sonntag wieder am Stadtlauf in Schorndorf teilgenommen. Bei tollem Laufwetter mit über 20 Grad habe ich die Strecke durch die Altstadt mit immerhin 60 Teilnehmern in einer Zeit von 26:26 min als Gesamterster gewalkt. Als Zweiter kam Eckhard Mack über die Ziellinie als  Walker, in einer Zeit von 0:27:50.

     

Im Internet: www.facebook.com/Schorndorf-bewegt

08.04.2018 - 33. Solitudelauf

Bericht von Monika Trappe: Am Sonntag fand in Gerlingen der 33. Solitude-Halbmarathon-Lauf statt, bei wunderschönem Frühlingswetter. Die Zeit: 2:12:22 Std. , dritter Platz in der AK W 60, bei 481 Finishern.
Weiteres bei www.solitudelauf.de

18.03.2018 - Hinkelstein Trail

HarryTrailHirsch war am Sonntag in Otterberg nahe Kaiserslautern unterwegs. Da fand der Hinkelstein Wander/Trail Marathon statt. Das Ganze ist ohne Zeitnahme nur mit Stempelkarte. Der Hitsch hatte mit seinen Lauffreunden einen schönen Schneetag.

     

17.03.2018 - 32. Gmünder Stadtlauf

Beim Stadtlauf in Schwäb. Gmünd gab es 462 Finisher. Bei der 10 km-Bosch Challenge waren vom LT dabei:

Banaditsch, Walter 0:51:43 M 65 1.
Trappe, Monika 1:00:29 W 60 3.

Im Internet: www.gmuender-stadtlauf.de

24.02.2018 - 3. Lauf der DJK-Winterlaufserie

Der dritte und letzte Lauf in Göppingen beim 10 km-Wölpert-Hauptlauf fand auf einer teils vereisten Strecke statt, auch musste einer aus dem Team passen. 

Banaditsch, Walter     0:54:15   M 65   3.           Serienwertung   Gesamtzeit 2.40.46 Std.    M 65   2.   
Trappe, Monika 1:02:26 W 60 4.    Serienwertung Gesamtzeit 3.08.21 Std. W 60 2.

Weiteres www.djk-winterlaufserie.de

20.01.2018 - 2. Lauf der DJK Winterlaufserie

Ein widriges Matsch- und Regenwetter kennzeichnete diesen 2. Lauf der Serie, trotzdem waren die drei Läufer auf der Strecke.

Trappe, Lutz

0:53:37 M 65 2.
Banaditsch, Walter 0:54:52 M 65 4.
Trappe, Monika 1:01:47 W 60 2.

Weiteres bei www.djk-winterlaufserie.de

31.12.2017 - 27. Stuttgarter Silvesterlauf

Ein Lauf bei der Solitude mit zwei Runden um den Fasanengarten. Annegret Bauer lief die 11 km wieder erfolgreich in 00:46:04, in ihrer AK W 50 wurde sie Erste.

Listen bei http://my5.raceresult.com, weiteres www.stuttgarter-silvesterlauf.de

31.12.2017 - 14. Ottenbacher Silvesterlauf

Wir hatten wider Erwarten schönes Laufwetter, aber die Strecke war ziemlich aufgeweicht.  Die 6,5 km-Route für die Nordic Walker hatte eine ordentliche Steigung, ist landschaftliche schön gelegen zwischen Hohenstaufen und Rechberg. Zum Abschluss in der Halle gab es Kuchen oder Deftiges und dazu Blasmusik.

Schreitmüller, Alexander 00:49:41 Platz 7 M 4.
Schröppel, Erika 00:55:32 Platz 15 W 7.

Weiteres bei www.tsv-ottenbach.de, Listen bei www.abavent.de

16.12.2017 - 30. DJK Winterlaufserie

Zum ersten Lauf der Serie hat sich wieder das bewährte Team zusammengefunden. Beim 10 km-Wölpertlauf musste der Traditionskurs zwei mal durchlaufen werden.

Banaditsch, Walter 0:51:39 M 65 2.
Trappe, Lutz 0:53:46 M 65 3.
Trappe, Monika 1:04:08 W 60 3.

  Weiteres bei www.djk-winterlauf.de